Zum ersten Mal seit Jahren gab es für den Bezirk keinen Titelgewinn zu feiern. Am nächsten dran war Michael Goll (VfL Kirchheim), der im Endspiel des Jungen U18 Einzels zwei Matchbälle hatte, sich am Ende aber noch gegen Moritz Kouril geschlagen geben musste. Trotzdem eine starke Leistung! (Bild: Volker Arnold, TTVWH)

Weitere Podestplatzierungen gab es im Doppel, hier erreichten Ben Stuhlmüller (TSV Wendlingen) und Kilian Steinhübl (VfL Kirchheim) bei den Jungen U11 das Halbfinale, genauso wie Lisa Eckhardt (SV Nabern) und Guwairiya Hasanovic (TTC Frickenhausen) bei den Mädchen U18.
Einen ausführlichen Bericht gibt es auf der Homepage des TTVWH.

Zusätzliche Informationen