Schiedsrichterwesen

Wir über uns

Hier informieren wir Euch regelmäßig über alles Wissenswerte aus dem Schiedsrichterwesen in unserem Bezirk Esslingen, z.B. Aktivitäten, Neuheiten aus dem Schiedsrichterwesen und vieles mehr. Für alle Interessierten gibt es eine Regelecke. Wir stehen Euch gerne bei weiteren Fragen zur Verfügung:

Ressortleiter Schiedsrichter im Bezirk Esslingen (RLSRB): 

Kai-Uwe Krohmer
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 07022 251730 - Neue Handy-Nr.: 01575 6350445

Stellv. Ressortleiter Schiedsrichter im Bezirk Esslingen (stellv. RLSRB): 

Tim Andraschko
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01577 3881867

Frage 1: Im Jugendspiel (4er Mannschaft) tritt Mannschaft A mit 4 Spieler, Mannschaft B mit 3 Spieler an. Auf welche Postion muss Mannschaft B das mögliche Doppel aufstellen?

  1. Position 1
  2. Position 2
  3. Mannschaft A darf entscheiden, auf welche Position Mannschaft B das Doppel stellt
  4. Mannschaft B darf das mögliche Doppel auf Position 1 oder 2 stellen

Antwort: 4. Mannschaft B darf wählen ob das mögliche Doppel auf 1 oder 2 gestellt wird. WO D 4

 

Frage 2: Bei einem Jugendspiel (4er Mannschaft) treten Mannschaft A und B jeweils nur mit 3 Spieler an. Wie müssen die Doppel aufgestellt werden?

  1. Die möglichen Doppel müssen auf Position 1 aufgestellt werden
  2. Die möglichen Doppel müssen auf Position 2 aufgestellt werden.
  3. Mannschaft A kann sein Doppel auf Position 1 und Mannschaft B sein Doppel auf Position 2 aufstellen.
  4. Mannschaft A kann sein Doppel auf Position 2 und Mannschaft B sein Doppel auf Position 1 aufstellen.

Lösung: 1. Die möglichen Doppel müssen auf Position 1 aufgestellt werden. WO D 4.4

 

Frage 3: 6er Mannschaft. Die Gastmannschaft spielt mit Nr. 1, 2, 4, 6, 7, 8 der Aufstellung. Welches ist die richtige Doppelaufstellung?

  1. Doppel 1: Nr. 1 und 2, Doppel 2: Nr. 6 und 8 und Doppel 3: Nr. 4 und 7
  2. Doppel 1: Nr. 6 und 8, Doppel 2: Nr. 4 und 7 und Doppel 3: Nr. 1 und 2
  3. Doppel 1: Nr. 1 und 2, Doppel 2: Nr. 4 und 7 und Doppel 3: Nr. 6 und 8
  4. Doppel 1: Nr. 1 und 8, Doppel 2: Nr. 4 und 6 und Doppel 3: Nr. 2 und 7

Lösung: 3. Doppel 1 ist frei wählbar. Welches Doppel auf Position 2 bzw. 3 spielt, entscheidet die Platziffer der beteiligten Spieler. Die geringere Platzziffer wird auf Position 2 gestellt. Bei gleichen Platzziffern wird das Doppel dessen Spieler am höchsten eingestuften ist, auf Position 2 gestellt. WO 4.2

 

Frage 4: Die Gastmannschaft spielt mit folgender Doppelaufstellung: Doppel 1: Nr. 1 und 2, Doppel 2: Nr. 5 und 6 und Doppel 3: Nr. 3 und 4.

Die Doppel sind falsch aufgestellt (Richtig: Doppel 1: Nr. 1 und 2, Doppel 2: Nr. 3 und 4 und Doppel 3: Nr. 5 und 6)

Konsequenz: Das Spiel wird mit 9:0 Spielen und 2:0 Punkten für die Heimmannschaft gewertet. WO G 14.1

 

Frage 5: Kann ein geprüfter Schiedsrichter als Oberschiedsrichter bei einem Spiel von der Kreisklasse bis zur Verbandsklasse eingesetzt werden?

Antwort: Ja. Der Bezirk, jeder Klassenleiter und jeder Verein kann für ein Spiel einen Oberschiedsrichter beantragen.

Ansprechpartner: Martin Reinauer (Ressortleiter Schiedsrichter TTVWH), E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Antragsteller muss die Kosten (Einsatz- und Fahrtkosten) übernehmen.

Zusätzliche Informationen