Schiedsrichter-Einsätze in der neuen Saison 2016/2017

Bundesligen:

Gleich zum Start der neuen Saison in der TTBL kommen Jutta Gronen (TSV Sielmingen) und Kai-Uwe Krohmer (SV Hardt beim Heimspiel der TTF Liebherr Ochsenhausen zum Einsatz. Sie leiten während der Saison noch weitere Spiele in der TTBL. An den kommenden Spieltagen werden Melanie Timke (TSV Sielmingen), Tim Andraschko (Spvgg Stetten), Peter Klement (TV Nellingen), Martin Reinauer (TTF Neuhausen) und Ingo Schroth (TB Neuffen) als Oberschiedsrichter oder als Schiedsrichter am Tisch bei den Spielen der TTF Liebherr Ochsenhausen (Herren) bzw. SV Böblingen (Damen) zum Einsatz kommen.

In der 2. Bundesliga kommen noch Richard Klenner (TSV Harthausen) und Gerhard Hümpfner (SKV Unterensingen) dazu. Zusammen mit den o. g. Schiedsrichtern werden sie einige Spiele des TTC Frickenhausen (Herren) leiten.

Auch in der 3. Bundesliga der Damen sind die Schiedsrichter unseres Bezirkes im Einsatz. Dort werden sie das eine oder andere Spiel des VFL Sindelfingen als Oberschiedsrichter begleiten.

 

International:

Jutta Gronen, Melanie Timke, Martin Reinauer und Kai-Uwe Krohmer wurden für 2 Vorrundenspiele in der Champions League der Herren nomiert.

In diesen Tagen weilt Melanie Timke bei ihrem 2. Auslandseinseinsatz in Frankreich. Dort finden die Euro Mini Champs in Schiltigheim statt. Drei weitere deutsche Schiedsrichter sind bei diesem Turnier im Einsatz.


Beim European Youth Top 10-Turnier in Prag kommt Tim Andraschko zum Einsatz. Er wurde zusammen mit einem weiteren deutschen Kollegen vom DTTB dafür nominiert. Das Turnier wird im Oktober ausgetragen.

Zusätzliche Informationen