Frage 1:

Spieler A verdeckt beim Aufschlag mit dem freien Arm den Ball-/ Schlägertreffpunkt. Wie ist zu entscheiden?

Antwort: Fehler - Intern. TT-Regeln A 6.5: Sobald der Ball hochgeworfen wird, muss der freie Arm und die freie Hand aus dem Raum zwischen Ball und  Netz entfernt werden. Dies gilt auch für die Ausdehnung nach oben.

 

Frage 2:

Spieler A wirft den Ball so hoch, dass der Ball hinter dem Kopf verschwindet. Wie ist zu entscheiden?

Antwort: Fehler - Intern. TT-Regeln A 6.5: Es darf sich nichts vom Aufschläger zwischen Netz und Ball befinden. Der Raum zwischen Ball und Netz gilt auch für die Ausdehnung nach oben.

 

Frage 3:

Spieler A macht den Aufschlag "aus der Hand". Wie ist zu entscheiden?

Antwort: Fehler - Intern. TT-Regeln A 6.2: Der Ball muss nach Verlassen des Handtellers 16 cm (entspricht in etwa Netzhöhe) hochsteigen.

 

Frage 4:

Spieler trifft beim Aufschlag den Ball über dem Tisch. Wie ist zu entscheiden?

Antwort: Fehler - Intern. TT-Regeln A 6.4: Der Ball muss beim Aufschlag hinter der Grundlinie geschlagen werden.