Frage 1: Wie lange dauert die Satzpause?

Antwort: Intern. TT-Regeln B 4.4.1.1: Höchstens 1 Minute.

 

Frage 2: Wann ist das Time-Out beendet?

Antwort: Intern. TT-Regeln B 4.4.2.5: Spätestens nach einer Minute oder der Spieler, der das Time-Out beantragt hat, kommt früher an den Tisch zurück.

 

Frage 3: Nach den Eingangsdoppeln wird sofort das erste Einzel zwischen der Heim-Nr. 1 und der Gast-Nr. 2 aufgerufen. Beide Spieler haben kurz davor ihr Doppel beendet. Die Heim-Nr. 1 beantragt eine Pause. Möglich?

Antwort: Intern. TT-Regeln B 4.4.3: Ein Spieler, der in aufeinander folgenden Spielen antreten muss, kann zwischen solchen Spielen eine Pause von max. 5 Minuten verlangen.

 

Frage 4: Spieler A bekommt während seinem Spiel Nasenbluten. Was ist zu tun?

Antwort: Intern. TT-Regeln B 4.4.6: Das Spiel muss sofort unterbrochen werden und darf erst wieder aufgenommen werden, wenn Spieler A behandelt wurde und alle Blutspuren aus der Box entfernt wurden.