Mit nur 80 Spielern hat die Beteiligung an den Bezirksmeisterschaften am vergangenen Wochenende einen historischen Tiefststand erreicht. Besonders dramatisch war die Situation bei den Damen, hier konnte in Oberboihingen mangels Teilnehmerinnen gar keine Konkurrenz ausgespielt werden.

Senioren 60 v.l.n.r.: Kurt Schaaf, Axel Ludwig (beide TSV Plattenhardt), Bernhard Lingner (VfL Kirchheim)

Senioren Doppel v.l.n.r.: Frank Hohloch und Andreas Kernchen (beide TTF Neckartenzlingen), Martin Ernst und Thomas  Hohenstatt (VFB Oberesslingen/Zell und TTF Neuhausen), Kurt Schaaf und Axel Ludwig (beide TSV Plattenhardt), Bernhard Lingner und Ronald Libal (VfL Kirchheim und TSV RSK Esslingen)

Herren B Doppel v.l.n.r.: Thomas Hohenstatt und Martin Ernst (TTF Neuhausen und VFB Oberesslingen/Zell), Frank Hohloch und Andreas Kernchen (beide TTF Neckartenzlingen), Mark Renner und Steffen Mack (TTF Neuhausen und TSV Sielmingen)

Herren B Einzel v.l.n.r.: Martin Ernst (VFB Oberesslingen/Zell), Thomas Hohenstatt (TTF Neuhausen), Kai Thalheim (VfL Kirchheim), Mark Renner (TTF Neuhausen)

Herren D Einzel: Bernhard Lingner (VfL Kirchheim), Max Blon (TSV Jesingen), Lukas Scherzinger (TSV Oberensingen), Leonard Brandstetter (TV Reichenbach)

Herren C Einzel v.l.n.r.: Andreas Strauss (TSV Scharnhausen), Benjamin Brucker (TSV Musberg), Joe Schröder, Florian Grundner (beide TV Reichenbach)

Herren A Einzel v.l.n.r.: Mike Juretzka, Andrej Plantikow (beide SV Nabern), Axel Schorradt (VfL Kirchheim), Oliver Komraus (SV Nabern)

Herren A Doppel v.l.n.r.: Kai Thalheim und Axel Schorradt (beide VfL Kirchheim), Mike Juretzka und Andrej Plantikow (beide SV Nabern), Oliver Komraus (SV Nabern), Tobias Wolf (VFB Oberesslingen/Zell), Tim Kiesinger (SV Nabern), Simon van der Valk (VFB Oberesslingen/Zell)

Zusätzliche Informationen